12. Februar 2011, 11 - 15 Uhr

Atomkraft, Windmühlenparks, Wasser-, Gezeiten- und Solarkraftwerke, Wärme aus Erde oder aus Müll ..... oder mal etwas ganz anderes?_ Wie könnte man eine Stadt umplanen, um sie zu einem Kraftwerk zu machen? Welche Möglichkeiten könnte es in der Stadt geben, zusätzlich Energie zu gewinnen?

Wo:
RheinForum, Konrad-Adenauer-Ufer 3, 50668 Köln

Veranstalter:
JAS – Jugend Architektur Stadt e.V. in Kooperation mit M:AI Museum für Architektur und Ingenieurkunst in Nordrhein-Westfalen, im Rahmen der Ausstellung des M:AI "1919 – 2010+, Dynamik und Wandel der Städte am Rhein"

Anmeldungen:
info (at) jugend-architektur-stadt.de

oder telefonisch
0177.7517590 (B. Grotkamp)
0176.23201206 (P. Kataikko)