Sommer 2010, Ferienworkshop „Meine Villa Kunterbunt“

Auch in diesem Jahr gab es die „THS Ferienbaustelle“ mit dem Projekt „Meine Bunte Villa“.  Die THS Wohnen bot im Rahmen der Sommerferien 2010 an drei Standorten in NRW (Lünen, Duisburg, Leverkusen) für einen Zeitraum von jeweils 5 Tagen ein Ferienprojekt an. Das Angebot richtete sich an Kinder von Mieterfamilien der THS in einem Alter von 6 bis 12 Jahren.

Ein Team aus engagierten und fachkundigen Helfern, einem Servicetechniker, einem Tischler und Mitarbeiter der jeweiligen Servicecenter begleitete an jeweils fünf Tagen bis zu 36 Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren sachkundig bei der Planung und dem Bau ihrer eigenen Hütte inklusive der Außen- und Wohnumfeldgestaltung.

Durch die Mitglieder von JAS e.V. erhielten die Kinder am ersten Tag eine inhaltliche Einführung zur Veranschaulichung des Themas „Wohnen“ und den damit verbundenen Grundbedürfnissen. Die Unterschiede zwischen Häusern und Hütten, die Eigenschaften und Funktionen von Häusern sowie die vielfältigen Fachkenntnisse für ein Hausbau wurden gemeinsam herausgestellt.

Aufgabe der Kinder war es im Anschluss in Teamarbeit (Bauteams) einen Bauplan zu erstellen, der für die folgenden Tage die Grundlage des „Hüttenbaus“ darstellte. Ein passenden Namen /Motto galt es zu finden, die Außengestaltung der Wände wurde diskutiert und anschließend gemeinsam festgelegt aber auch für die Anordnung und Form von Fenster, Türen und Dach musste eine gemeinsame Lösung im Team gefunden werden.

Zum Abschluss stellten alle Bauteams ihre Hütte vor und präsentierten allen Anwesenden ihre Gestaltung der Außenwände und des Daches. Zum Abschluss des ersten Tages wurde alle Teilnehmern das „Architekturdiplom“ überreicht.

Immer mittwochs – zur Halbzeit - wurde auf der jeweiligen Baustelle „Richtfest“ gefeiert. Ein Zimmermann in Zimmermannskleidung erklärte den Kindern die Tradition des Richtfestes und symbolisch für alle Häuser und Hütten wurde in der Mitte des Platzes ein Kranz aufgehängt.

Mit Medaillen und Urkunden und viel Lob für ihre kreativen Ideen wurden am Ende alle beteiligten Kinder durch eine Jury ausgezeichnet, die sich aus einem oder mehreren prominenten lokalen Vertretern sowie Mitarbeitern der THS Wohnen zusammensetzte.

Teilnehmer:
Lünen: 32 Kinder
Duisburg: 36 Kinder
Leverkusen: 25 Kinder

Veranstalter:
THS- Wohnen